Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Umgangspflegschaft

 

 

Um einen möglichst reibungslosen Umgang zu gewährleisten ordnet § 1684 Abs. 2 BGB an, dass die Eltern alles zu unterlassen haben, was das Verhältnis des Kindes zum jeweils anderen Elternteil beeinträchtigt oder die Erziehung erschwert.

Publiziert in Umgangspflegschaft