Aktuelle Nachrichten

BAG, Urteil vom 21.08.2019, 7 AZR 341/18

Das Praxisproblem

Eine sachgrundlose Befristung ist gemäß § 14 Abs. 2 S. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz nicht mehr zulässig, wenn zuvor mit demselben Arbeitgeber bereits ein Arbeitsverhältnis bestanden hat.

BGH, Urteil vom 01.10.2019, II ZR 386/17

Das Praxisproblem

Der Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH ist kein Arbeitnehmer im arbeitsrechtlichen Sinne, sodass das Betriebsrentengesetz (BetrAVG) auf einen solchen keine Anwendung findet.

In unserem letzten arbeitsrechtlichen Newsletter haben wir über eine aktuelle Entscheidung des BAG (Urteil vom 19. März 2019, Az. 9 AZR 362/18) informiert. Das BAG hatte festgestellt, dass der Urlaub nach § 17 Abs. 1 S. 1 Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz für jeden vollen Kalendermonat der Elternzeit um 1/12 gekürzt werden kann.

Auch in diesem Jahr haben wir  viele gute Gründe, dankbar zu sein für unsere Zusammenarbeit und die gemeinsam erreichten Ziele!
Nachdem wir im vergangenen Jahr eine so positive Resonanz erhielten, fördern wir auch in diesem Jahr das Kinderhospiz Sonnenherz, das erste stationäre Hospiz für Kinder in Dortmund und dem östlichen Ruhrgebiet.

Was passiert, wenn Angehörige aufgrund einer (plötzlichen) Erkrankung oder eines Unfalls für ihre Belange nicht mehr selber sorgen können? Welche Möglichkeiten zur Absicherung gibt es?

BGH, Urteil vom 20.08.2019, Az. II ZR 121/16

Das Praxisproblem

Was geschieht, wenn sich herausstellt, dass der Dienstvertrag eines GmbH-Geschäftsführers unwirksam ist?

KG Berlin, Beschluss vom 10.07.2019, Az. 2 W 16/19

Das Praxisproblem

Derjenige, der in der beim Handelsregister hinterlegten Liste der Gesellschafter einer GmbH als Gesellschafter geführt wird, gilt gemäß § 16 Abs. 1 S. 1 GmbHG gegenüber der Gesellschaft als Gesellschafter.

OLG München, OLG München, Beschluss vom 25. Juni 2019, Az. 24 W 700/19

Das Praxisproblem

Sie sind (stolzer) Eigentümer eines Oldtimers und beauftragen eine Werkstatt mit dessen Reparatur und Wartung.