Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Bauschäden oder Mängeln

 

 

Eine Dokumentation zur Beweissicherung dient zur Aufnahme des Zustandes vor Beginn der Bauarbeiten unter Aufnahme von bestehenden Bauschäden oder  -mängeln an einem Gebäude oder Grundstück. Diese ist üblicherweise vor Durchführung von Baumaßnahmen notwendig, um beispielsweise nachbarliche Streitigkeiten bei infolge der Baumaßnahmen entstanden Schädigungen unbürokratisch zu regeln.

Publiziert in Beweissicherung